Jobs

 

Stellenausschreibung einer FerialpraktikantInnen-Stelle
im Ausmaß von 1 – 3 Monaten (Juli - September 2018)
Arbeitszeitraum nach Absprache

Vorrangig zur Unterstützung bei der Überarbeitung und Vorbereitung von
Praktikumsaufgaben für das kommende Studienjahr WS 2018 / SS 2019

 

Wir wenden uns bevorzugt an MasterstudentInnen (BachelorstudentInnen im 6. Semester) der Mechatronik, welche am Institut für Design und Regelung mechatronischer Systeme die Praktiums-LVAs (RBE, S&SII, S&SII VT) absolviert haben und ihr Wissen und ihre Anregungen in die Praktika einbringen möchten. Neben einem angenehmen Arbeitsumfeld erwartet Sie die Möglichkeit, Ihre erarbeiteten Kenntnisse in der Praxis anzuwenden und weitere sehr spannende, technische Aufgabenstellungen.

Arbeitszeitraum kann nach Absprache individuell geregelt werden.

Das Gehalt beläuft sich ab 1.600 Euro brutto monatlich (nach Qualifikation), zzgl. aliquoter Sonderzahlungen bei 40 Wochenstunden.

 Kontakt: DI Philipp Polterauer
             
philipp.polterauer@jku.at
              +43 (0) 732 2468 6223

 


 

Stellenausschreibung einer DoktorandInnenstelle
am Institut für Design und Regelung mechatronischer Systeme der JKU

 

Gemeinsam mit mehreren Industriepartnern entwickelt das Institut für Design und Regelung mechatronischer Systeme an der Johannes Kepler Universität Linz, Österreich, Regelungsalgorithmen für ADAS und insbesondere für deren Verifikation unter allgemeinen Bedingungen (Verkehrsbedingungen, Sensorausfällen, etc.).

In diesem Rahmen steht eine DoktorandInnenstelle zur Verfügung, welche zunächst für ein Jahr befristet ist und im Falle einer erfolgreichen Zusammenarbeit auf bis zu 4 Jahren verlängert werden kann.

Die mit dieser Position verbundenen Aufgaben umfassen die Entwicklung von Algorithmen, die Teilnahme an Tests und Evaluierungen, die Verwaltung von Projekten und die Lehrtätigkeit. Sie sollten einen Masterabschluss in Mechatronik, Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik oder Mathematik besitzen und sich für den Bereich Intelligente Verkehrssysteme interessieren. Teamplayerqualitäten sind unerlässlich.

Die Stelle kann jederzeit ab 01. Juli 2018 besetzt werden.

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt € 2.794,60 brutto pro Monat (KV Einstufung B1).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Luigi del Re (luigi.delre@jku.at).

Im Sinne des Frauenförderungsplans der JKU werden Frauen besonders ermutigt, sich zu bewerben, diese werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Begünstigt behinderte BewerberInnen werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an folgende Mailadresse: luigi.delre@jku.at.


Sign in
Aucun animal n'a été blessé lors la conception de ce site web